Pharisäer

Das norddeutsche Nationalgetränk im Winter.

Rezepte jeweils für eine Person

150-200 ml Kaffee, 2 EL Zucker, mehr als 2 cl Rum, Schlagsahne

Den Kaffee mit dem Zucker süßen. Danach den Rum hinzugeben und das Ganze nach Belieben mit Sahne abdecken. Der Pharisäer wird traditionell in einer hohen Tasse serviert.

Tote Tante

Die Tote Tante ist das Pendant zu einem Pharisäer, statt Kaffee aber mit Kakao.

1/8 l Milch, 1 TL echtes Kakaopulver, 1 TL Zucker, mehr als 2 cl Rum,

1-2 Esslöffel Schlagsahne, Schokoraspel zur Dekoration

Die Milch erhitzen. Kakaopulver und Zucker vermischen und in die Milch einrühren
Den Rum anwärmen, in eine große Tasse gießen und mit dem Kakao auffüllen mit der (ungesüßten) Schlagsahne bedecken und nach Geschmack mit Schokoraspeln dekorieren. Schnell servieren bevor die Sahne zerläuft

 

Die Tradition verlangt es übrigenss, dass man den Kaffee oder Kakao durch die Sahnehaube hindurch trinkt, ohne sie mit einem Löffel umzurühren. Andernfalls muss man eine Lokalrunde ausgeben.